Die Baustelle YogaGround.Berlin

Yogaraum

Hier entsteht ein lichtdurchfluteter ca. 60qm großer Raum für Yoga. Unter dem Estrich ist eine Fußbodenheizung verlegt, das Eiche Parkett wird zum Schluß, nach Verputzen und Malern der Wände verlegt.

Empfangsbereich

Blick vom Yogaraum in den Empfangsbereich. Zwei der Durchgänge werden noch verschlossen und mit Regalen für Matten, Blöcke und das weitere Equipment ausgestattet

Massagen

Ein weiterer Raum für Massagen und Körperarbeit.



Durch die Insolvenz meines ehemaligen Arbeitgebers Air Berlin war ich gezwungen, mir Gedanken um meine berufliche Zukunft zu machen. Yoga hatte sich ja bereits während meiner Berufstätigkeit zu einem zweiten Standbein entwickelt und so beschloß ich mich selbstständig zu machen und ganz vom Yoga zu leben.

Eine meiner Joggingstrecken führte mich regelmäßig an den Räumlichkeiten in der Buddestr.31D vorbei. Irgendwann entschloß ich mich, bei "Zu vermieten . Tel: .." anzurufen. Nach einer ersten Besichtigungstour entstand die Idee, in Tegel ein eigenes kleines aber feines Yoga Studio zu eröffnen. Bei mir `um die Ecke´sozusagen...

Nach einer (zugegeben etwas längeren) Bedenkzeit, unterzeichnete ich den Mietvertrag. Und die Arbeit ging los...

Ursprünglich sollte ich bereits ab 01. Juli Zugang zu den "fertiggestellten Räumen" bekommen... die oben abgebildeten Fotos sind leider noch relativ aktuell. Es kam immer wieder zu Verzögerungen bei den Bauarbeiten. Die Fertigstellung der Räumlichkeiten ist nun für Ende November/Anfang Dezember geplant. Danach werde ich noch einen knappen Monat benötigen, um die Räume meinen eigenen Bedürfnissen anzupassen. Regale, Lampen, Musikanlage, Tresen, Küche usw...

In meinem Keller und Teilen der Wohnung lagern bereits Kartons von Manduka, Lotuscrafts, Noor, Teufel, Apple...

Ein Kursplan mit einem kompletten Programm, inklusive einiger Highlights wie MännerYoga, Yoga für Läufer, Pre-/Postnatal Yoga, SoftYoga steht auch schon fast. Ein Team mit kompetenten, gut ausgebildeten Yogalehrerinnen komplettiert sich gerade. Einige Kurse sind noch offen. 

 

Für weitere Informationen oder Fragen zum Studio schicke mir gern eine Nachricht...

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Download
Ein Artikel im Regionalteil der Morgenpost über mich und meine Pläne
Morgenpost.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB